Wallstein Verlag

Jetzt endlich wieder lieferbar!

H. G. Adler

Theresienstadt 1941 - 1945. Das Antlitz einer Zwangsgemeinschaft Mit einem Nachwort von Jeremy Adler »Unübertroffen bleiben Adlers philosophische Betrachtungen über die Struktur der Vernichtung. Nirgends wurde eindringlicher beschrieben, wie sich das Gefüge der Macht in jenem der Ohnmacht spiegelt, wie die Täter die Opfer zu Agenten der eigenen Vernichtung machen.« (Doron Rabinovici, Literaturen)


Zurück
nach oben