Wallstein Verlag

Für den Clemens-Brentano-Preis 2019 nominiert

Emanuel Maeß ist mit seinem Romandebüt »Gelenke des Lichts« für den Clemens-Brentano-Preis 2019 der Stadt Heidelberg nominiert.

Die mit 10.000 € dotierte Auszeichnung wird an deutschsprachige Autorinnen und Autoren vergeben, die mit ihren Erstlingswerken bereits die Aufmerksamkeit der Kritiker und des Lesepublikums auf sich gelenkt haben. Wem die Jury den Clemens-Brentano-Preis 2019 zuerkennt, wird am 12. April 2019 bekanntgegeben. Die feierliche Preisverleihung im Programm der UNESCO City of Literature Heidelberg findet im Juli 2019 statt.
Zurück
nach oben